Theater Wolfsburg

NEWS

Japanische Stipendiaten zu Besuch im Theater

Eine herzliche Begegnung zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch

Wege zur Kunst. Eine Vermittlungsreihe

Vier Vorträge und eine Reise in Kooperation zwischen Scharoun Theater, Theaterring und phaeno

36. Internationale Weihnachtsfeier

am Samstag, 16.12.2017, 14 Uhr zum Märchen "Die kleine Meerjungfrau"

Stand der Sanierung Weihnachtsmärchen "Die kleine Meerjungfrau"

Die Premiere wurde umjubelnd gefeiert!

Ein Neuer Gast im Zuschauerraum

Forschungsprojekt zu Theaterspielstätten – Mithilfe der Theatergäste ist gefragt!

Jetzt neu: Ticketkauf per Smartphone

Die schnelle Variante für unterwegs...

Helfen Sie ganz im Sinne Scharouns ...

T-Shirts und Schals mit Motiven des Architekten Hans Scharouns als Beitrag zur Rettung seines...

Bustickets der WVG

auch an der Theaterkasse erhältlich!

Stage View

Neu: Lassen Sie sich beim Online-Kartenkauf den Blick auf die Bühne anzeigen

Der Klick zum Abo

Ab sofort können Sie Ihr Abonnement auch online bestellen!

Japanische Stipendiaten zu Besuch im Theater

Eine herzliche Begegnung zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch

„The Assocition of Public Theaters and Halls in Japan“, eine Unterorganisation des Kultusministeriums, vergibt im Auftrag des Kultusministeriums Theatermitarbeitern und Produzenten in Japan seit 3 Jahren Stipendien für den kurzen Aufenthalt (10 Tage) im Ausland. Dieses Stipendium dient dazu, dass Theatermitarbeiter und Produzenten Gelegenheiten erhalten, Theatersituationen im Ausland zu recherchieren und Informationen auszutauschen und gleichzeitig auch neue Arbeitskollegen kennenzulernen. In diesem Jahr wurde Deutschland mit seiner vielfältigen Theaterlandschaft ausgewählt.

Isao Takashima, künstlerischer Leiter des Nissay Theaters Tokio, und Shozo Motosugi, Professor der Nihon Universität für Architektur sind die Organisatoren dieser Studienreise, auf der sie ihren Stipendiaten breitgefächerte Theaterformen Deutschlands zeigen wollen, die für die künftige Arbeit der Reiseteilnehmer in Japan wegweisend sein können.

Die Reisegruppe hat innerhalb von 10 Tagen ein straffes Programm zu absolvieren. Nach einem mehrtägigen Aufenthalt in Berlin war die Gruppe von 11.00-14.30 Uhr zu einem knappen Besuch im Scharoun Theater Wolfsburg. Nachdem die Gruppe durch Christian Mädler, Dramaturg, Bernd Upadek, Leiter Junges Theater, sowie Judith Jungk, Theaterpädagogin, emfangen wurden, durften sie auf Einladung des Theaters nicht nur als Zuschauer das Weihnachtsmärchen "Die kleine Meerjungfrau" bewundern, sondern bekamen anschließend einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen des Theaters. Nach einem Mittagsessen wurden in einer einstündigen Sitzung die wichtigsten Fragen der Stipendiaten geklärt, bevor sich die Reisegruppe zu ihrem nächsten Termin im Theater Hildesheim aufmachte.

Die Geschenkidee zum Fest – Erleben Sie wunderbare Theaterabende!
Die Geschenkidee zum Fest

Verschenken Sie Theater... und wählen Sie aus unseren attraktiven Weihnachts­angeboten aus! » mehr

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2017/2018 startet am 01. September 2017!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.