Theater Wolfsburg

Staatsorchester Braunschweig und Martin Grubinger: „Tears of Nature“

Konzert

Für den chinesischen Komponisten Tan Dun ist das Schlagwerk ein multikulturelles Instrument, das das
Lebensgefühl unserer Zeit am besten wiedergebe. „The Tears Of Nature“, ein Konzert mit drei Sätzen,
wurde von ihm eigens für Martin Grubinger geschrieben. Jeder Satz bezieht sich auf ein historisches Ereignis: die Naturkatastrophe von Fukushima, ein Erdbeben in Südostchina und die Terroranschläge 2001 in New York.
Mussorgski komponierte seinen Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ unter dem Eindruck einer Gedenkausstellung. Die geradezu naturalistische, in manchen harmonischen und koloristischen Details
den Impressionismus vorwegnehmende Komposition forderte eine Orchestrierung geradezu heraus. In
der Orchesterfassung von Maurice Ravel gehört das Werk zu den populärsten Stücken des Konzertsaals.

Technische Perfektion, Spielfreude und musikalische Vielseitigkeit machen Martin Grubinger zum vielleicht besten Multipercussionisten der Welt. In besonderer Weise hat sich der Österreicher darum verdient gemacht, das Schlagwerk als Soloinstrument in den Mittelpunkt des klassischen Konzertbetriebs zu stellen.

Programm:
Tan Dun: „The Tears of Nature“ – Konzert für Schlagzeug und Orchester
Modest Mussorgski: „Bilder einer Ausstellung“ (Orchestrierung von Maurice Ravel)

Solist: Martin Grubinger, Percussion
Dirigent: Ariel Zuckermann
Staatsorchester Braunschweig
Konzerteinführung: 19.15 Uhr, Großes Haus (Martin Weller)

Bildnachweis: Grubinger: Simon Pauly; Zuckermann: FBroede

Termine Spielort Karten
Di 16.10.2018
um 20.00 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.