Theater Wolfsburg

Deutsches Filmorchester Babelsberg: "Goldrush"

Film-Konzert

Ob als UFA-Sinfonieorchester, als DEFA-Sinfonieorchester oder als Neugründung unter dem heutigen Namen Deutsches Filmorchester Babelsberg – im Mittelpunkt stand und steht immer eins: Das Schaffen dieses traditionsreichen deutschen Klangkörpers ist nachhaltig geprägt durch die Zusammenarbeit mit namhaften Filmkomponisten.

Chaplins Stummfilmkomödie „Goldrausch“ von 1925 thematisiert den Klondike-Goldrausch. Er nutzt das im Film auf die Spitze getriebene Glücksrittertum der Goldsucher als Metapher für eine nur an materiellen Werten orientierten Welt, in der er aber, trotz aller Tollpatschigkeit, am Ende sein persönliches Glück in Form von Liebe findet. Chaplin hielt diese Komödie für den besten seiner Filme.

Der freischaffende Dirigent Helmut Imig ist ein Spezialist für Stummfilmkonzerte mit Originalmusiken und eigenen Kompilationen. Besonders verbunden fühlt er sich den Rundfunkorchestern München und Saarbrücken, sowie dem Filmorchester Babelsberg und dem Ensemble Resonanz.

Programm:
Charles Chaplin: „Goldrausch“ („The Gold Rush“)

Dirigent: Helmut Imig
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Konzerteinführung: 19.15 Uhr, Großes Haus (Martin Weller)

Deutsches Filmorchester Babelsberg

Bildnachweis: Deutsches Filmorchester Babelsberg

Termine Spielort Karten
Di 06.11.2018
um 20.00 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.