Theater Wolfsburg

4 x 4 flüchtige Strukturen

Tanz – Jonglage – Zeitgenössischer Zirkus

Die Verbindung von Ballett, das als höchste Kunstform angesehen wird, und Jonglage, eine Kunstform, zu oft als eine der weniger wertvollen Künste erachtet, öffnet ein Potential von reichhaltigen Möglichkeiten, inhaltlich und formell. Hier treffen diese zwei Welten aufeinander. Beide sehr formalisierten Systeme sind flüchtige (Traum-)Reisen durch Raum und Zeit und hinterlassen eine unsichtbare Spur flüchtiger Strukturen. 4 x 4 findet an dem Schnittpunkt dieser beiden Wege statt. Das Projekt sucht die Balance zwischen Tänzer und Jongleur und öffnet sich dem Dialog, einen Raum gemeinsam und miteinander zu nutzen. 4 x 4 verspricht, eines der spannendsten, genreübergreifenden Bühnenstücke der Spielzeit zu werden!

Das Stück entsteht unter der Regie des Jongleurs Sean Gandini zusammen mit dem Choreografen Ludovic Ondiviela,einem ehemaligen Tänzer des Royal Ballett. Die Musik „Suspended opus 69“ wurde eigens komponiert und vom jungen Ensemble Camerata Alma Viva eingespielt. 2016 gastierte das Ensemble bereits mit „Smashed: 9 Jongleure, 80 Äpfel …“ im Theater Wolfsburg.

Choreografie: Ludovic Ondiviela
Inszenierung: Sean Gandini

Hier können Sie sich schon vorab ein Video zur Show ansehen >>

Gandini Juggling, Großbritannien

Bildnachweis: Jane Hobson

Termine Spielort Karten
Do 16.03.2017
um 19.30 Uhr
bis ca. 20.35 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2017/2018 startet am 01. September 2017!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.