Theater Wolfsburg

Senta Berger präsentiert: „Wiener Melange“

Lesung mit Musik

Senta Berger liest Wiener G’schichten und Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln von Alfred Polgar (1873 – 1955) und anderen. In musikalischen Intermezzi präsentiert das Klenze-Duo bekannte österreichische Melodien und Kaffeehausmusik.

Heiter-ironisch, manchmal bissig, aber immer liebevoll kommentierte der Wiener Literat Alfred Polgar die kleinen Alltagsbegebenheiten seiner Heimatstadt und schrieb sich mit seinen Geschichten in die Herzen und Köpfe der Leser. Damit seine Texte ihre volle Wirkung entfalten, gebe man noch eine Portion echten Wiener Charmes dazu. Davon bringt die beliebte Schauspielerin und Moderatorin Senta Berger reichlich mit: Durchzogen von vielen leisen Zwischentönen, beleuchtet sie die humoristischen Texte und führt authentisch durch die (Un-)Tiefen des Wiener Gemüts.

Senta Bergers Liebe für ‚ihren’ Wiener Schriftsteller drückt sich in ihren alle Generationen bezaubernden Lesungen aus, in denen sie den scharfen, doch nie bösartigen Blick Polgars auf das Allzu-Menschliche zwischen „ihr“ und „ihm“ laut werden lässt.

Mit Senta Berger und dem Klenze Duo München, David Frühwirth (Violine) und Johannes Zahlten (Viola)

Senta Berger
ist eine österreichisch-deutsche Schauspielerin und Filmproduzentin. Ihre internationale Filmkarriere begann in Österreich und führte sie in den 1960er Jahren über Deutschland nach Hollywood. Seitdem war sie in zahlreichen europäischen Kinofilmen, am Theater und seit den 1980er Jahren vermehrt in Hauptrollen deutscher Fernsehserien und -filme zu sehen.

Ihre vielen Auszeichnungen reichen vom Bambi (mehrmals) über das Bundesverdienstkreuz erster Klasse, die Goldene Kamera und den deutschen Fernsehpreis bis zum Adolf-Grimme-Preis.
1957 wurde sie am Max-Reinhard-Seminar angenommen, schon ein Jahr darauf wurde Berger jüngstes Mitglied am Wiener Theater in der Josefstadt. Nach Arbeiten mit Regisseur Bernhard Wicki und Produzent Arthur Brauner übersiedelte sie 1962 nach Hollywood und drehte mit Charlton Heston, Frank Sinatra, Dean Martin, Richard Harris, George Hamilton, Kirk Douglas, John Wayne und Yul Brynner. Nach ihrer Rückkehr nach Europa war sie in den 1970er Jahren vor allem in italienischen Produktionen unterschiedlicher Genres zu sehen.

Sie war die Buhlschaft im Jedermann bei den Salzburger Festspielen und spielte am Burgtheater in Wien sowie am Thalia-Theater in Hamburg und am Schillertheater in Berlin. 1985/86 gelang ihr das TV-Comeback vor dem deutschsprachigen Publikum in der Fernsehserie Kir Royal. Weitere Serien folgten.

Bildnachweis: carpe artem GmbH

Termine Spielort Karten
Mi 20.02.2019
um 19.30 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.