Theater Wolfsburg

Der Bettelstudent

Operette von Carl Millöcker

Oberst Ollendorf, Gouverneur von Krakau und ein gewaltiger Maulheld und Säbelrassler, wurde bei einem Ball von Komtesse Laura Nowalska vor der versammelten feinen Gesellschaft kompromittiert. Mit
einem Fächer schlug sie ihm ins Gesicht, obwohl er sie doch nur auf die Schulter geküsst hat. Die Kränkung ist heimzuzahlen. Der beleidigte Oberst plant, dass Laura einem vermeintlich schwerreichen Fürsten auf den Leim gehen soll. Dafür hat er den Bettelstudenten Symon und den Aufrührer Jan mit feinen Kleidern und prallen Börsen ausgestattet. Die beiden sind durchaus gewillt, ihre Freiheit durch abenteuerlichen Mummenschanz zu erkaufen. Eine effektvolle, heiter-revolutionäre Geschichte mit pointiert gezeichneten Figuren nimmt ihren Lauf ...

Es ist in erster Linie Millöckers Musik zu verdanken, dass dieses Stück zu einer der beliebtesten Operetten wurde. Besonders bekannt ist u. a. Ollendorfs „Ach ich hab sie ja nur auf die Schulter geküsst“ und das Duett „Mit der Liebe Fessel binden“.

Musikalische Leitung: Florian Kießling
Inszenierung: Anke Rautmann



Nordharzer Städtebundtheater, Halberstadt

Bildnachweis: Jürgen Meusel

Termine Spielort Karten
Sa 28.10.2017
um 15.00 Uhr
bis ca. 17.00 Uhr
» ics Großes Haus Karten

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2017/2018 startet am 01. September 2017!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.