Theater Wolfsburg

Der Nussknacker

Ballett von Peter I. Tschaikowsky

Ein Ballett für die ganze Familie, das ist Peter I. Tschaikowskys „Nussknacker“. Seine Übertragung der Hoffmannschen Erzählung vom „Nussknacker und Mausekönig“ auf die Bühne gehört schon längst zum klassischen Repertoire. Im Mittelpunkt des Balletts steht Klara, die am Weihnachtsabend einen Nussknacker geschenkt bekommt und, nachdem sie eingeschlafen ist, in eine fremde Traum-Theater-Welt entführt wird. Sie träumt von einer Schlacht der vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das Heer des Mäusekönigs. Mit ihrer Hilfe siegt der Nussknacker, der sich danach in einen Prinzen verwandelt.

Das Ballett mit seinen weltberühmten Tänzen geleitet in eine Welt von Märchen und Kinderträumen und ist mit seiner Schönheit, Fantasie und tänzerischen Perfektion ein Muss in jeder Vorweihnachtszeit! „Immer wieder gab es Szenenapplaus, zum Schluss sogar Standing Ovations und Bravo-Rufe aus dem Publikum“(WAZ, 2016)

Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan, Russland

Bildnachweis: Staatsoper Kasan

Termine Spielort Karten
Fr 30.11.2018
um 19.30 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.