Theater Wolfsburg

Die Kempowski-Saga Teil 1: Aus großer Zeit

Nach den Romanen „Aus großer Zeit“ und „Schöne Aussicht“ von Walter Kempowski

Karl, Sohn des wohlhabenden Rostocker Reeders Robert William Kempowski, lernt 1913 Grethe de Bonsac kennen, deren Familie von anderer Art ist als die des jungen Mannes: ordentlich und fromm. Ihre zarte Liebesgeschichte wird vom Ersten Weltkrieg jäh unterbrochen. Drei Kinder kommen, unter ihnen auch Walter Kempowski. Ihre Schulzeit fällt in die Jahre der Weimarer Republik, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt. Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Kempowski in den ersten Teilen seiner JahrhundertChronik mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm zu eigen sind.

Kempowski (1929–2007) erzählt den Niedergang des deutschen Bürgertums während des 20. Jahrhunderts und benutzt in einer Mischung aus Dokumentation und Fiktion seine eigene Familiengeschichte. „Aus großer Zeit” ist der erste Teil dieser Serie. Am morgigen Montag, 04. November, folgt hier im Scharoun Theater die Fortsetzung mit „Tadellöser & Wolff“.

Mit Tobias Dürr, Ute Geske, Detlef Heydorn, Dirk Hoener, Johan  Richter, Anne Schieber, Philip Spreen, Nadja Wünsche
Kampfchoreografie: Malcolm Ranson Bühnenfassung und Inszenierung: Axel Schneider

Altonaer Theater, Hamburg

Bildnachweis: G2 Baraniak

Termine Spielort Karten
So 03.11.2019
um 18.00 Uhr
» ics Großes Haus Karten

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy
yy

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 13. August 2019!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.