Theater Wolfsburg

„Bella Italia"

Festliches Neujahrskonzert

Die Neujahrskonzerte des Staatsorchesters Braunschweig unter der Leitung des jungen Kapellmeisters des Staatstheaters Braunschweig, Christopher Lichtenstein, sind in Wolfsburg bereits Tradition, um heiter-musikalisch und schwungvoll auch diesmal ins neue Jahr 2019 zu starten. Zusammen mit herausragenden Gesangssolisten des Staatstheaters Braunschweig steht das diesjährige Neujahrskonzert ganz im Zeichen des schönen Italien mit seinen herausragenden Komponisten und denen, die sich durch das italienische Flair und die lebensfrohe, mitreißende und bewegende Musik zu großartigen Kompositionen inspirieren ließen.

„Es ist mitreißend, welcher Klangfarbenreichtum, ob als Solo oder im Zusammenspiel unter der Leitung von Christopher Lichtenstein, dem Staatsorchester immer wieder zu entlocken ist. Die Spielfreude des Ensembles ist ansteckend.“ (Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 2018)

Programm:

Peter I. Tschaikowsky           Cappricco Italien op.45                                                             

Giacomo Puccini                    "Quando m'en vo" aus “La Boheme”

Giacomo Puccini                    “Donna non vidi mai” aus “Manon Lescaut”

Antonio Vivaldi                       „„L´Inverno - Der Winter“ Allegro non molto; Largo; Allegro

Franz von Suppé                    “Mia bella fiorentina” aus „Boccaccio“                                              

Pause

Vincenzo Bellini                      Ouvertüre zu „Norma                                                    

Giacomo Puccini                    "Ch'ella mi creda" aus “La fanciulla del west”

                                               “Mister Johnson, siete rimasto indietro”

Ennio Moricone                      “Once upon a time in the west”     

Karl Jenkins                            Allegretto aus “Palladio” Concerto grosso für Streicher

Ruggero Leoncavallo             "Qual fiamma avea nel guardo!... " aus “Pagliacci”

Giacomo Puccini                    “Nessun dorma” aus “Turandot”

Ernst Fischer                           „Südlich der Alpen“ (1936)                                            
                                                „In einem Hafen“ (1. Satz aus der Orchestersuite)                                  

Eduardo Di Capua                  “O sole mio”

Ernst Fischer                           „Südlich der Alpen“                                                                  

                                               „Tarantella“ (4. Satz aus der Orchestersuite)                  

Giuseppe Verdi                       „Libiamo“ aus „La Traviata“

Staatsorchester Braunschweig
Sopran: Ivi Karnezi
Tenor: Michael Ha                 
Violine:  Felix Gutgesell
Moderation: Martin Weller
Musikalische Leitung: Christopher Lichtenstein             

Staatsorchester Braunschweig

Bildnachweis: istockphoto/Gianlucabartoli

Termine Spielort Karten
So 06.01.2019
um 18.00 Uhr
bis ca. 20.00 Uhr
» ics Großes Haus Karten

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.