Theater Wolfsburg

Willkommen bei den Hartmanns

Komödie nach dem Film von Simon Verhoeven in einer Bearbeitung von Michael Bleiziffer

Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und frustrierte Ehefrau auf der Suche nach einer sozial sinnvollen Beschäftigung, möchte sich engagieren und unterbreitet ihrer Familie eine Spitzenidee: Warum nicht einem armen Flüchtling übergangsweise ein Zuhause bieten? Ehemann Richard, Oberarzt in der späten Midlife-Crisis, und der gemeinsame Sohn Philipp, ein in Scheidung lebender Workaholic, sind zwar nicht gerade begeistert, beugen sich aber Angelikas Wunsch. Und so zieht in das schöne Haus der gutsituierten Hartmanns in einem Münchner Nobelviertel, in dem auch Tochter Sophie (Dauerstudentin mit Männerproblemen) und Enkel Basti (Philipps versetzungsgefährdeter Teenager-Sohn) wohnen, schon bald der afrikanische Asylbewerber Diallo ein.
Abgesehen von ein paar Mentalitätsunterschieden könnte das Zusammenleben ganz harmonisch werden. Wenn, ja wenn da nicht die Missverständnisse wären … (Übrigens sehr zum Vergnügen der Zuschauer.)

Eine Komödie zur deutschen Flüchtlingskrise – Regisseur Michael Verhoeven bekam 2016 dafür den Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises.

Besetzung:

Angelika Hartmann (Antje Lewald)

Richard Hartmann (Steffen Gräbner)

Diallo Makabouri (Derek Nowak)

Sophie (Caroline Klütsch)

Philip (Marc-Andree Bartelt)

Tarek (Felix Hoefner)

diverse Männer (Peter Clös)

diverse Frauen (Juliane Ledwoch)

Inszenierung: Michael Bleiziffer

Tournee-Theater Thespiskarren, Hannover

Bildnachweis: Plakat: Matthias Stutte; Szenenfotos: Bernd Boehner

Termine Spielort Karten
Fr 09.11.2018
um 19.30 Uhr
bis ca. 21.50 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.