Theater Wolfsburg

Tschechisches Sinfonieorchester Prag und Salomo Schweizer: "Akademisch"

Konzert; Achtung: geänderter Termin!!!

Brahms schuf insgesamt nur zwei Ouvertüren, die während der Sommermonate 1880 in Bad Ischl entstanden. „Die eine lacht, die andere weint“, sagte Brahms über seine beiden Werke. Mit der heiteren „Akademischen Festouvertüre“ bedankte sich der Komponist für die Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Breslau 1879. Dvořáks 8. Sinfonie enthält den Vermerk „Für die Aufnahme in die Böhmische Kaiser-Franz-Joseph-Akademie für Wissenschaft, Literatur und Kunst“. Sie ist inspiriert von der landschaftlichen Schönheit um Vysoká bei Príbram, den Sommersitz des Komponisten und ist ganz dem folkloristisch-böhmischen Idiom verpflichtet, uraufgeführt ebenfalls mit dem Orchester des Tschechischen Nationaltheaters.

Salomo Schweizer ist seit der Saison 2017/18 ist er Solooboist im Staatsorchester Braunschweig. Salomo Schweizer gewann bereits verschiedene internationale Preise. Mit seinem makellosen, weichen und warmen Oboenklang gelingt es ihm, sein Publikum und die Fachwelt von seiner Musikalität zu überzeugen.

Solist: Salomo Schweizer, Oboe

Dirigent: Gerd Schaller

Programm:

Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre c-Moll op. 80

Joseph Haydn: Oboenkonzert C-Dur

Antonin Dvořák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Konzerteinführung: 19.15 Uhr, Großes Haus (Martin Weller)

Achtung: Das Konzert findet entgegen der Ankündigung im Spielzeitheft nicht am 21.01.2020, sondern bereits am Dienstag, 14.01.2020 statt!

Tschechisches Sinfonieorchester Prag

Bildnachweis: Ondrej Melecký

Termine Spielort Karten
Di 14.01.2020
um 20.00 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 13. August 2019!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.