Theater Wolfsburg

King Belly & Queen Bottom

Englischsprachiges Stück, keine Vorkenntnisse nötig! Ab 6 Jahren

King Belly hat einen dicken Bauch, deshalb gehört ihm die Welt. Queen Bottom hat den dicksten Hintern, deshalb besitzt sie alles, was es gibt. Beide streiten sich um den Thron. Abwechselnd zu regieren, findet immer nur einer von beiden gut. Aber dann entdecken sie, dass sie gemeinsam Spaß haben können, es gar nicht um den Thron geht. Sie erkennen, dass sie auch singen können, ohne sich zu streiten und dass das Publikum ihr gemeinsames Volk ist. Als König und Königin singen die Darsteller ausschließlich A-Cappella und  lassen die englischsprachigen Lieder so in die Handlung einfließen. Die  Zuhörer wiederholen dadurch eventuell neu gelernte Wörter und können nach dem Lied erfrischt weiter lauschen.

„Gesungen wurde übrigens auch gut und viel in der Einrichtung von Karl-Heinz Ahlers, die vor Gags und putzigen Einfällen nur so sprudelte und mit originellen englischsprachigen Wortspielereien zu punkten verstand. Eine glatte Eins für Stück und Inszenierung!“ (Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 2014)

mit Manuela Hörr und Mark Roberts Inszenierung: Karl-Heinz Ahlers

Anschließend Publikumsgespräch

R.A.M. Kindertheater, Hildesheim

Bildnachweis: Andreas Hartmann

Termine Spielort Karten
Di 28.04.2020
um 09.00 Uhr
bis ca. 09.45 Uhr
» ics Hallenbad Vorstellung fällt leider aus!
Di 28.04.2020
um 11.00 Uhr
bis ca. 11.45 Uhr
» ics Hallenbad Vorstellung fällt leider aus!

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrtes Publikum,

Karten können Sie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di-Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten. Oder richten Sie Ihre Kartenwünsche an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Platzierungsbeschränkung leider nicht möglich. Um die Abstandsregelung von 1,5 m einhalten zu können, ist eine Platzierung nur durch unsere Theaterkasse möglich. Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder zur Verfügung stellen zu können.