Theater Wolfsburg

Billy de Kid

Wildwestgeschichte für Helden und andere Familienmitglieder von Herman van de Wijdeven

Hier ist der berühmt-berüchtigte Revolverheld des Wilden Westens, Billy the Kid, noch fast ein Kind. Er hat eine Bank überfallen und die vorlaute Lucy als Geisel genommen. Die wiederum ist froh, dass in dem verschlafenen Kaff endlich mal was passiert. Eingeschlossen und umzingelt stellt Billy seine Forderung: Er will sich mit Erp, dem Sheriff des Ortes, duellieren. Der Showdown ist unabwendbar, nur verläuft er anders als erwartet.
Lucy gelingt es, hinter Billys Revolverheld-Fassade zu dringen: Sie begegnet einem verunsicherten Jungen, dessen Vater die Familie sitzen gelassen hat und der den Kampf gegen den neuen Freund der Mutter sucht. Am Ende aber ist doch alles wie im richtigen Western und jeder bekommt, was er verdient …

Rob Vriens macht aus diesem scharfen, witzigen und anrührenden Text ein augenzwinkerndes Spiel mit Western-Klischees, mit Countrymusik und Revolver, mit coolen Sprüchen und großen Gefühlen. Und natürlich darf auch die Mundharmonika nicht fehlen.

Mit Marcus Abdel-Messih, Larissa Robinson, Michael Meyer, Susanne Schyns Inszenierung: Rob Vriens

ab 10 Jahre, Dauer ca. 70 Minuten

Hier ein Trailer zum Stück >>

 

 

Theaterhaus Ensemble, Frankfurt am Main

Bildnachweis: Katrin Schander

Termine Spielort Karten
Do 06.05.2021
um 09.00 Uhr
bis ca. 10.10 Uhr
» ics Hallenbad Karteninfo
Do 06.05.2021
um 11.00 Uhr
bis ca. 12.10 Uhr
» ics Hallenbad Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 25. August 2020!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.