Theater Wolfsburg

Tango Azul

Tango-Musical-Show aus Argentinien

In einer Tangobar in Buenos Aires, einer Milonga, treffen sich drei Tanzpaare und eine Sängerin . Gemeinsam erleben sie eine kurze Zeitspanne ihres Lebens. Episoden aus der Vergangenheit und Momentaufnahmen ihres Lebens stellen sie szenisch dar.
Erotik und Sinnlichkeit sind Ausdruck dieses ewigen Spiels zwischen Frau und Mann. Der Tango erzählt häufig von der unerfüllten Liebe, dem Schmerz des Verlierers, der Einsamkeit. Einerseits wird dies in den Tänzen gekonnt dargestellt, andererseits ausdrucksvoll in den Texten besungen. Das Quintett (Bandoneon, Gitarre, Klarinette, Geige, Piano und Kontrabass) unter der Leitung des berühmten Bandoneonisten Luciano Jungman setzt die musikalischen Höhepunkte.

„Erotik, Leidenschaft, Verführung, Aggressivität – das alles drückt der Tango aus, und er verzauberte die Besucher im vollbesetzten Theater. … und das Publikum feierte am Ende Tänzer, Musiker und Sängerin mit geradezu rasender Begeisterung.“ (km, Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 2014)

Mit den Tanzpaaren Pablo Ojeda y Beatriz Romero, Daniel Ferro y Lorena Mermelstein sowie Jorge Ramirez y Nélida Miglione und Patricia Nora, Sängerin
Mit Live-Musik

Bildnachweis: Künstlersekretariat Ott

Termine Spielort Karten
Mi 06.11.2019
um 19.30 Uhr
bis ca. 21.20 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Karten erhalten Sie per:

Theaterkasse: Di-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr, Porschestraße 41D

Mail: karten@theater.wolfsburg.de

Tel. 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Um die Abstandsregelung (1 m) einhalten zu können, ist eine Platzierung durch unsere Theaterkasse erforderlich.

Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder anbieten zu können.