Theater Wolfsburg

Mr. President first

Boulevard-Schauspiel von Stefan Zimmermann

Der einflussreiche und begüterte TV-Star Edward Tishler wird von der neuen aufstrebenden Partei „Für Amerika” gebeten, als ihr Aushängeschild Präsidentschaftskandidat zu werden. Als seine junge Freundin Emely Harper neben der täglichen Pressearbeit auch noch den Wahlkampf organisieren soll, kommt es zum Konflikt zwischen beiden. Tishlers Umfragen aber schnellen in die Höhe. Olivia Sanders soll nun für den Wahlsieg sorgen. Emely befreit sich aus den Fesseln Edwards, gewinnt Selbstvertrauen und arbeitet erfolgreich bei der UNO. Längst richtet sich die Aufmerksamkeit der Presse auch auf die Ex-Freundin Tishlers. Die starke liberale Partei „Liberaldemokratisches Bündnis” entdeckt in Emely ungeahntes Potential für neue Wählergunst. Sie wird ihre Kandidatin und es kommt zum Showdown im TV-Duell vor Millionen Zuschauern …

Die auch für Normalbürger in letzter Zeit unschwer zu durchschauenden Ränkespiele der Mächtigen werden hier pointiert aufs Korn genommen. Auch eine positive Gegenkraft macht sich bemerkbar: eine Frau mit Moral und Anstand, politischer Weitsicht und Verantwortung lässt auf eine wirklich bessere Zukunft hoffen.

Mit Max Volkert Martens, Katharina Pütter, Angelika Auer, Lutz Bembenneck u. a.
Inszenierung: Stefan Zimmermann

Um 18.45 Uhr bieten wir Ihnen in unserer Cafeteria eine Einführung zum Stück an!

a.gon Theater, München

Bildnachweis: a.gon, München

Termine Spielort Karten
Di 07.05.2019
um 19.30 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Der Online-Kartenverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 01. September 2018!
Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.