Theater Wolfsburg

Staatsorchester Braunschweig und Anne Schuldt: "Bilder"

Veranstaltung fällt aus.

Rachmaninows 1909 entstandene symphonische Dichtung „Die Toteninsel“ ist ausdrücklich von Arnold Böcklins 1880 gefertigtem, düsteren Bild „Die Toteninsel“ beeinflusst.

Korngolds „Abschiedslieder“ von 1920 mit ihren weit gesponnenen melodischen Bögen entstanden, als der 23-jährige Komponist seine größten Erfolge im Konzertsaal und im Opernhaus feierte. In diesem Werk mit Texten zum Thema Tod, Liebe und Abschied schlagen sich die tiefgreifenden Eindrücke aus dem ersten Weltkrieg und die Auswirkungen einer komplizierten Liebesbeziehung nieder.

Hindemiths Symphonie „Mathis der Maler“ von 1934 zählt zu seinen meistaufgeführten Werken. Sie entstand im Zusammenhang mit der Arbeit an der gleichnamigen Oper, die sich mit dem Leben des Malers Matthias Grünewald befasst. Die Sinfonie stellt quasi ein „tönendes Triptychon“ dar, das in den einzelnen Sätzen verschiedene Bildmotive des Isenheimer Altars von Matthias Grünewald musikalisch umsetzt.

Das Konzert wird durch zahlreiche Bildprojektionen ergänzt.

Solistin: Anne Schuldt, Mezzo-Sopran

Dirigent: Gerd Schaller

Konzerteinführung: 15.15 Uhr und 19.15 Uhr, Großes Haus (Martin Weller)

Programm:

Sergej Rachmaninow: Die Toteninsel op. 29

Erich Wolfgang Korngold: Lieder des Abschieds op. 14 für Altstimme und Orchester

Paul Hindemith: Symphonie „Mathis der Maler

Staatsorchester Braunschweig

Bildnachweis: Daniel Löb

Termine Spielort Karten
Fr 12.02.2021
um 16.00 Uhr
» ics Großes Haus Vorstellung fällt leider aus!
Fr 12.02.2021
um 20.00 Uhr
» ics Großes Haus Vorstellung fällt leider aus!

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Karten erhalten Sie per:

Theaterkasse: Di-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr, Porschestraße 41D

Mail: karten@theater.wolfsburg.de

Tel. 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Um die Abstandsregelung (1 m) einhalten zu können, ist eine Platzierung durch unsere Theaterkasse erforderlich.

Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder anbieten zu können.