Theater Wolfsburg

Aida

Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

„Aida“, die wohl berühmteste Oper Giuseppe Verdis, spielt im alten Ägypten und ist eine tragische Dreiecksgeschichte im Zeitalter der Pharaonen in Memphis und Theben. Politische Verhältnisse und Privatleben vermischen sich in der spannungsgeladenen Geschichte zwischen der äthiopischen Prinzessin Aida und dem Feind Radames, die aus Liebe zueinander ihr eigenes Vaterland verraten, während die ägyptische Pharaonentochter Amneris ebenfalls um Radames’ Liebe kämpft. Dabei versucht sie, ihre Rivalin Aida rücksichtslos kaltzustellen, und muss schließlich in später Einsicht feststellen, dass auch sie selbst einem gnadenlosen Machtkartell von Priestern und Kriegern ausgeliefert ist.

Neben den monumentalen Staatsaktionen ritueller Strenge und der atmosphärischen Stimmungsmalerei von exotischem Zauber stehen die Szenen zarter Innerlichkeit und Entrücktheit der Romanze zwischen Radames und Aida. Mit dem Triumphmarsch schuf Verdi einen der berühmtesten Märsche der Musikgeschichte und ein vor Trompeten-Fanfaren nur so strotzendes Stück opulenter Bühnenmusik.

Musikalische Leitung: GMD Lutz Rademacher

Inszenierung: Joan Anton Rechi

Bühne: Gabriel Insighares

Kostüme: Mercé Paloma

Landestheater Detmold

Bildnachweis: shutterstock / Radharani

Termine Spielort Karten
Fr 20.09.2019
um 19.30 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 13. August 2019!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.