Theater Wolfsburg

Frühlingserwachen

Schauspiel von Frank Wedekind

Das Stück erzählt die Geschichte mehrerer Jugendlicher, die im Zuge ihrer Pubertät und der damit verbundenen sexuellen Neugier mit den Problemen psychischer Instabilität und gesellschaftlicher Intoleranz der Erwachsenen konfrontiert sind.

Moritz hat Stress in der Schule, Wendla will sich ausprobieren und Melchior ist ein kluger Überflieger. Jung, ungestüm und auf der Suche nach sich selbst stürzen die Figuren in Wedekinds Stück „Frühlings Erwachen“ ins Heranwachsen. Neugierig bis verklemmt, zwischen grenzenloser Sehnsucht und schulischem Druck, versuchen die Jugendlichen mit einer Welt aus Regeln zurechtzukommen. Die Erwachsenen scheinen im Dialog mit den Kindern genauso überfordert wie die jungen Menschen selbst mit ihren erwachenden Sehnsüchten. Wie schmeckt das Leben? Wie funktioniert das mit der Liebe?

Auch nach über 120 Jahren sind die Konfliktherde der Jugendlichen zwischen Freiheitsdrang,  Leistungsdruck und Konformität immer noch aktuell.

Landestheater Detmold

Bildnachweis: iStockphoto / kieferpix

Termine Spielort Karten
Di 23.03.2021
um 20.00 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Karten erhalten Sie per:

Theaterkasse: Di-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr, Porschestraße 41D

Mail: karten@theater.wolfsburg.de

Tel. 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Um die Abstandsregelung (1 m) einhalten zu können, ist eine Platzierung durch unsere Theaterkasse erforderlich.

Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder anbieten zu können.