Theater Wolfsburg

Glücklich in 90 Minuten

Ein musikalischer Ritt – auf der Suche nach dem Glück und dem Sinn des Lebens von Jan-Christof Scheibe

Ein Coach hält einen Vortrag über das Thema „Glück“. Plötzlich telefoniert einer seiner Zuhörer, Investmentbanker Carl-Christian Blau, laut mit einem Geschäftspartner über einen fetten Deal. Blau müsste eigentlich sofort nach Peking fliegen, um dort den avisierten MegaDeal einzutüten – aber zwangsneurotisch gelingt es ihm nicht, durch die Tür zu treten. Warnzeichen hatte er stets ignoriert, so dass es jetzt zum very worst case eines Jetsetters kommen musste – er kann sein Büro nicht verlassen. Doch diese Störung erweist sich alsbald schon als Glücksfall: Denn durch sie lernt Carl-Christian Blau das wahre Leben kennen.

Der Einblick in das berufliche und private Leben des Investmentbankers wird immer wieder unterbrochen und kommentiert vom Coach, der dessen Geschichte kurzerhand als Vorlage und Fallbeispiel benutzt. Es entwickelt sich eine rasante Revue im Wechsel zwischen Vortrag, Spielszenen und Musik. Ein pointierter Abend über Sinn und Unsinn unseres täglichen Lebens, aufgehängt an  einer sehr speziellen Geschichte.

„Die Uraufführung des ironisch-spritzigen Stücks geriet zu einer Sternstunde des Theaters.“ (DIE WELT)

Mit Tim Grobe, Madeleine Lauw, Mario Ramos und Lisa Ursula Tschanz

Choreografie:  Fides Groot Landeweer

Musikalische Leitung:  Jan-Christof Scheibe

Inszenierung: Georg Münzel

Birkhahn Productions / Institut für persönliche Bildung / Hamburger Kammerspiele

Bildnachweis: Anatol Kotte

Termine Spielort Karten
Do 24.09.2020
um 20.00 Uhr
bis ca. 21.50 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrtes Publikum,

Karten können Sie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di-Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten. Oder richten Sie Ihre Kartenwünsche an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Platzierungsbeschränkung leider nicht möglich. Um die Abstandsregelung von 1,5 m einhalten zu können, ist eine Platzierung nur durch unsere Theaterkasse möglich. Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder zur Verfügung stellen zu können.