Theater Wolfsburg

Spatz und Engel

Schauspiel mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry

Zwei Frauen, wie sie gegensätzlicher kaum sein könnten: Mit viel Musik wird die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich erzählt, ein Blick auf die innige Beziehung zwischen den beiden Bühnengrößen, die von künstlerischer Bewunderung bis hin zur Liebesaffäre reichte. Rund um die weltbekannten Songs entspinnt sich die Geschichte, die ihren Ausgangspunkt im Amerika der 1940er Jahre hat. Die Anziehungskraft zwischen den beiden Protagonistinnen ist gewaltig. Während sie zu den gefragtesten und bestbezahlten Konzertsängerinnen der Welt aufsteigen, erleben sie gemeinsame Jahre voller Höhen und Tiefen.

Wenn der „Spatz von Paris“‘ und „Der blaue Engel‘ nebeneinander auf der Bühne stehen, ihre populärsten Songs zum Leben erweckt werden und dazu noch eine sensationell spannende Geschichte um Freundschaft und Liebe erzählt wird, die zwei der größten Ikonen des vergangenen Jahrhunderts in all ihrer Gegensätzlichkeit beleuchtet, dann wird ein ebenso vergnügliches wie eindringliches Theatererlebnis daraus. Umrahmt, getragen und ergänzt von weltbekannten Chansons wie „La vie en rose“, „Lili Marleen“ oder „Non, je ne regrette rien“.

Mit Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm u.a.
Musikalische Leitung, Klavier: Cordula Hacke, Akkordeon: Vassily Dück
Inszenierung: Daniel Große  Boymann

Fritz Rémond Theater im Zoo, Frankfurt

Bildnachweis: Helmut Seuffert

Termine Spielort Karten
Sa 25.04.2020
um 15.00 Uhr
bis ca. 17.10 Uhr
» ics Großes Haus Vorstellung fällt leider aus!

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 25. August 2020!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.