Theater Wolfsburg

Fabian

Schauspiel von Erich Kästner

Die große pulsierende Hauptstadt Berlin: hier lebt Fabian. In einer Agentur entwirft er Zigarettenwerbung und ventiliert Strategien. In der Zeitungsredaktion diskutiert er mit Freunden Schlagzeilen und Meldungen. In der Kneipe debattiert er über Machtverhältnisse und Politik. In Tanzlokalen und Ateliers flirtet er mit jungen Frauen. Im Kabarett lässt er sich von kuriosen Nummern unterhalten. Sein Leben ist prall. Fabian amüsiert sich und ist engagiert, er lässt sich verführen und hilft Bedürftigen, er ist interessiert, umtriebig und in Gesellschaftsdebatten verwickelt. Doch erst als seine Mutter zu Besuch kommt und mit ihr das Gefühl von Vertrautheit ohne Anstrengung, er die Juristin Cornelia lieben lernt, sie sich aber trennen müssen und sein Freund Labude sich das Leben nimmt, beginnt er, die Leere seines rastlosen Tuns und Redens zu realisieren und findet kaum mehr Halt.

Satiriker, der er war, schrieb Kästner einen überspitzten, grellen, beißenden Roman über ein prosperierendes, aber politisch und moralisch ins Wanken geratene Deutschland.

Mit Gregor Schleuning, Marius  Ahrendt, Gaia Vogel, Florian  Eppinger, Christian Jung u.a.
Musik: Fabian Kuss
Inszenierung: Ruth Epping

Deutsches Theater Göttingen

Bildnachweis: Thomas Müller

Termine Spielort Karten
Mi 26.02.2020
um 19.30 Uhr
bis ca. 21.10 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 13. August 2019!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.