Theater Wolfsburg

Memoria

Ein Erinnerungsprojekt von und mit Eyal Lerner, ab 15 Jahren. Freier Eintritt!

Erinnern … nicht nur für einen Tag

Eine musikalisch-theatrale Veranstaltung über jüdische Kultur und über die brutale Verfolgung durch die Nationalsozialisten und ihre Verbündeten – speziell aufbereitet für Wolfsburg und auf die Bühne gebracht von jungen Menschen aus lokalen Bildungseinrichtungen mit Schauspiel, Musik und Tanz. Angeleitet werden sie dabei von Eyal Lerner, der aus Israel stammt und seit mehr als 20 Jahren in Italien lebt.

Die Mittel des Theaters und der Theaterpädagogik sind hervorragend geeignet, die Erinnerung an die Zeit des Holocaust partizipativ zu gestalten. Die Beteiligten entdecken dabei neue Ausdrucksfähigkeiten und intellektuelle Kapazitäten. Sie lernen den Umgang mit Emotionen und ihren Mitmenschen und sind stellvertretend Zeug*innen des Gedenkprozesses.

Eine aktive Erinnerung, insbesondere an den Holocaust, die Zeit des Faschismus und den Widerstand, hilft nicht nur die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verbinden, es erzeugt auch die Verpflichtung ein neues Miteinander zu entwickeln, das von menschlicher Nähe, Empathie und Achtsamkeit gekennzeichnet ist.

„Eine Initiative, die möglichst vielen Menschen zeigen möchte, dass neue didaktische Modelle Zuversicht in die Zukunft wecken können“ (Eyal Lerner, Entwurf und künstlerische Leitung)

Der Eintritt ist frei.

Ab 15 Jahren, Dauer: ca. 90 Minuten

Mit Eyal Lerner und jungen Menschen aus Wolfsburger Schulen und Bildungsinstitutionen
Scharoun Theater Wolfsburg
 

In Kooperation mit: IG Metall Wolfsburg, Italienischer Konsularagentur Wolfsburg, Theaterring Wolfsburg, Stadt Wolfsburg und weiteren Partnern

Termine Spielort Karten
Di 28.01.2020
um 19.00 Uhr
bis ca. 20.30 Uhr
» ics Großes Haus Karten
Mi 29.01.2020
um 10.00 Uhr
bis ca. 11.30 Uhr
» ics Großes Haus

Kartenwünsche für diese Veranstaltung richten Sie bitte direkt an:

 

liane.dannies@theater.wolfsburg.de

 

oder telefonisch 05361-26 73 13

Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Verehrte Theaterbesucher,

der Kartenfreiverkauf sowie der Online-Kartenverkauf startet ab Dienstag, 13. August 2019!

Karten können Sie dann online bestellen sowie in unserer Theaterkasse, Porschestraße 41D von Di bis Fr von 10-18 Uhr und Samstag von 10-14 Uhr erhalten.

Richten Sie Ihre Kartenwünsche bitte an karten@theater.wolfsburg.de oder telefonisch an 05361 2673-38.