Theater Wolfsburg

Der kleine Lord

Musical von Günter Edin und Gabriele Misch

Im Amerika des 19. Jahrhunderts: Cedric Errol ist ein fröhlicher Junge, der in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter aufwächst. Von jetzt auf gleich wird Cedric aus seinem gewohnten Leben herausgerissen und hinaufkatapultiert in die Höhen der englischen Aristokratie. Sein mürrischer und hartherziger Großvater möchte aus dem Enkel den kleinen Lord Fauntleroy machen, einen Erben in seinem Geiste. Doch die Lehrstunden verlaufen andersherum: Cedric knackt im Nu die harte Schale des Großvaters und entlockt ihm nie gezeigte Wesenszüge wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Großherzigkeit. So werden der Alte und der kleine Lord Hand in Hand zu respektablen Aristokraten.

Mit den Liedern „Wir nehmen die Welt wie sie ist“, „Mr. Hobbs, sag’, was hältst du von Lords? Nothing!“, „Schuhputzer-Song“, „Sag nicht, das ist ein Traum“, „Slum-Song“, „Siehst du den Abendstern“… und vielen anderen mehr.
 
„Es hat alles gestimmt – ein schöner Abend“ (Bad Homburger Woche).  „Beste Unterhaltung – fast 15 Minuten Schlussapplaus“ (Münchner Merkur Germering)

Nach dem Roman von Frances  Hodgson Burnett
Mit Isabel Kott, Pavel Fieber, Tanja Maria Froidl, Michael Müller, Matthias Graf u.a.
Choreografie: Eva Patricia  Klosowski Inszenierung: Stefan  Zimmermann

Mit Live-Band

a.gon Theater, München

Bildnachweis: Hilda Lobinger

Termine Spielort Karten
Sa 28.12.2019
um 19.00 Uhr
bis ca. 21.30 Uhr
» ics Großes Haus

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Karten erhalten Sie per:

Theaterkasse: Di-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr, Porschestraße 41D

Mail: karten@theater.wolfsburg.de

Tel. 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Um die Abstandsregelung (1 m) einhalten zu können, ist eine Platzierung durch unsere Theaterkasse erforderlich.

Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder anbieten zu können.