Theater Wolfsburg

NDR Radiophilharmonie und Alexej Gerassimez: "Liebe und Tod"

Konzert

Ganz im Zeichen einer tragischen Liebe, die nur im Tod die ersehnte Vereinigung erfährt, steht das 5. Sinfoniekonzert mit Wagners Musikdrama „Tristan und Isolde“ – die Sage keltischen, germanischen und orientalischen Ursprungs – sowie Prokofjews „Romeo und Julia“, basierend auf Shakespeares gleichnamigem Drama.

Der gefragte Perkussionist Alexej Gerassimez ist als Musiker so vielseitig wie sein Instrumentarium. Sein Repertoire reicht von Klassik und Neuer Musik über Jazz bis zu Minimal Music und erweitert sich zusätzlich durch eigene Kompositionen. Seit November 2017 ist Alexej Gerassimez Professor für Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Solist: Alexej Gerassimez, Multipercussionist

Dirigent: Andrew Manz

Konzerteinführung: 15.15 Uhr und 19.15 Uhr, Großes Haus (Christian Edelmann, Cellist)

Programm:

Richard Wagner: Vorspiel zu „Tristan und Isolde“

Kalevi Aho: Sieidi – Konzert für Schlagwerk und Orchester

Sergej Prokofjew: Suite aus „Romeo und Julia“ op. 64

Richard Wagner: „Isoldes Liebestod“ aus „Tristan und Isolde“

NDR Radiophilharmonie, Hannover

Bildnachweis: Nikolaj Lund

Termine Spielort Karten
Sa 23.01.2021
um 16.00 Uhr
» ics Großes Haus Karteninfo
Sa 23.01.2021
um 20.00 Uhr
» ics Karteninfo

NEU! ICS-DOWNLOAD FÜR IHREN KALENDER

Mit der Funktion ics-Download können Sie einzelne Vor­stellungs­termine oder ein gesamtes Abonnement in fast jedes aktuelle Kalender­programm übertragen.

Nutzen Sie bitte für Ihre Auswahl die blau markierten ics-Verlinkungen.

Karteninfo

Karten erhalten Sie per:

Theaterkasse: Di-Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr, Porschestraße 41D

Mail: karten@theater.wolfsburg.de

Tel. 05361 2673-38.

Der Online-Kartenverkauf ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Um die Abstandsregelung (1 m) einhalten zu können, ist eine Platzierung durch unsere Theaterkasse erforderlich.

Wir hoffen, Ihnen diesen Service so schnell wie möglich wieder anbieten zu können.