Der Barbier von Sevilla


18:00 – 20:45 Uhr

Der Barbier von Sevilla

Komische Oper von Gioacchino Rossini

Rosina, ein junges, bürgerliches Mädchen, das eine reiche Erbschaft erwartet, wird von zwei Männern umworben: Von Graf Almaviva, der Rosina wegen ihrer Schönheit begehrt, und von ihrem Vormund, Doktor Bartolo, der sich Hoffnungen auf die Erbschaft macht und Rosina deswegen streng bewacht. Durch allerlei Intrigen, die Figaro, der Barbier von Sevilla, anzettelt, gelingt es Almaviva schließlich, Rosina zu heiraten.
1815 verlangte man vom 24-jährigen Rossini eine Oper zur Karnevalszeit. Aus Zeitnot griff er zur „Figaro-Vorlage“ des beliebten Beaumarchais. Rossini ging es in erster Linie darum, die klassischen Figuren der Komödienwelt zu beschwören: den geprellten
Vormund, den pfiffigen Allrounder Figaro, die schnippische Rosina, den intriganten Basilio und den in Liebe schmachtenden Grafen.

Das Ensemble der renommierten Kammeroper Prag mit seiner nahezu 50jährigen Tradition steht seit 2002 unter der künstlerischen Leitung des Chefregisseurs der Staatsoper Prag, Martin Otava, und gehört zu den angesehensten Ensembles der Tschechischen Republik.

Kammeroper Prag, Tschechien

TermineSpielortKarten
So 12.02.2023 18:00 Uhrics Großer Saal Karten kaufen