Philharmonix


19:30 Uhr

Philharmonix

Vienna Berlin Music Club

Bestehend aus Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und Wiener Philharmoniker, sind das Markenzeichen des Ensembles „Philharmonix“ brillante Arrangements, unvergleichliche Virtuosität und vor allem ungebremste Lust am gemeinsamen Musizieren, die in Sekundenschnelle auf den Zuhörer überspringt. Das stilistische Mischungsverhältnis setzt sich dabei nach neuesten Hochrechnungen aus 30% Klassik, 20% Jazz, je 15% Folk, Pop und Latin sowie 5% aus anderen Genres zusammen. Dabei überraschen sie das Publikum bei jedem einzelnen Konzert immer wieder aufs Neue: kein Programm gleicht dem anderen, das Ensemble reagiert spontan auf das Publikum, auf den Konzertort und die jeweilige Atmosphäre, wählt Werke, die wie maßgeschneidert sind.

Die Philharmonix feierten zuletzt große Erfolge im Wiener Konzerthaus, in der Berliner Philharmonie, in der Tonhalle Düsseldorf, im Dresdner Kulturpalast, beim Bergen Festival, in der Hamburger Elbphilharmonie, im Konzerthaus Berlin oder auf ihren großen USA- oder Asien-T ourneen. Als Exklusiv-Künstler der Deutschen Grammophon haben sie bereits zwei CDs veröffentlicht.

Mit Daniel Ottensamer (Klarinette), Noah Bendix-Balgley (Violine), Sebastian Gürtler (Violine), Thilo Fechner (Viola), Stephan Koncz (Violoncello), Ödön Rácz (Kontrabass), Christoph Traxler (Klavier)

Das Programm beinhaltet unter anderem:

Stephan KONCZ: Swing on Beethoven
Noah BENDIX-BALGLEY: Klezmer-Fantasy
Sebastian GÜRTLER: Ludwig’s nightmare
QUEEN: Don’t stop me now

Philharmonix, Wien, Österreich

TermineSpielortKarten