Familie Flöz: Hokuspokus


19:30 Uhr

Familie Flöz: Hokuspokus

Maskentheater

Am Beginn dieses Projekts stand der Begriff „Schöpfung“ und die vielen Geschichten „vom Anfang von Allem“, die die Menschen sich erzählen. Dazu kam die einfache Frage, wie ein Theaterabend aussehen könnte, der mit dem Anfang von Allem beginnt? Welche Rollen werden verteilt? Wie endet das Ganze?

Aus Dunkel wurde Licht, der göttliche Atem ist eingehaucht und im paradiesischen Garten findet sich das erste Liebespaar. Sie wagen die ersten gemeinsamen Schritte zu zweit, suchen Schutz vor der Natur und finden, Gott sei Dank, eine bezahlbare Wohnung. Schnell zieht das Schicksal das junge Paar in die Achterbahn des Lebens. Mit jedem Kind wachsen die Fliehkräfte und drohen die Familie zu zerreißen.

Familie Flöz erweitert für dieses Stück ihren Werkzeugkasten und zeigt neben den bekannten Maskenfiguren auch die Akteur:innen dahinter. Ob musizierend, singend, filmend, sprechend oder Geräusche machend erschafft das Ensemble die Welt der Masken vor den Augen des Publikums.

„Familie Flöz lässt die Wirkungsmaschine Theater triumphieren.“ (Nachtkritik)

Musik: Vasko Damjanov, Sarai O‘Gara, Benjamin Reber
Zeichnungen: Cosimo Miorelli
Inszenierung, Masken: Hajo Schüler

Familie Flöz, Berlin in Kooperation mit Theaterhaus Stuttgart und Theater Duisburg

TermineSpielortKarten
Mo 20.01.2025 19:30 Uhrics Großer Saal Karten kaufen